Termine

 
Filter
Seminarreihe
26. März 2017
28. Mai 2018, Ganztägig
Southern California Library
Los Angeles, Vereinigte Staaten

This class series aims to examine key concepts in Marx’s Capital, Volume 1 from different vantage points. Writings from various Marxist thinkers will also be included and discussed. Those who have no previous knowledge of Marx, as well as those who are long-time students of Marx will have an opportunity to ask provocative questions and have a dialogue about Marx’s critique of capitalism, his concept of an alternative and the relevance of his ideas for today.

Weiter

Ausstellung/Kultur
7. September 2017
4. März 2018, Ganztägig
Museum der Arbeit
Hamburg, Deutschland
Wheatpaste Karl Marx Sao Paulo 2016 Foto: picture alliance_ZUMA Press ©

„Das Kapital“ von Karl Marx ist der Klassiker einer „Kritik der politischen Ökonomie“. Der erste Band erschien 1867 in Hamburg, im Verlag von Otto Meissner. Dauerte es damals ganze vier Jahre, bis die ersten 1.000 Exemplare verkauft waren, so zählt das Werk heute neben der Bibel zu den auflagenstärksten Büchern der Welt – und gewiss zu den einflussreichsten und umstrittensten.

Weiter

Ausstellung
18. Oktober 2017
15. April 2018, Ganztägig
Deutsches Historisches Museum
Berlin, Deutschland

Die Ausstellung im Deutschen Historischen Museum thematisiert die komplexen revolutionären Ereignisse in Russland und deren vielschichtigen Folgen für Europa und geht der Frage nach, welche Reaktionen und Gegenreaktionen der politische und gesellschaftliche Umsturz in ausgewählten europäischen und auch außereuropäischen Staaten hervorgerufen hat. Anhand von Beispielen will die Ausstellung zudem den Blick für die Gegenwartsbezüge der Ereignisse von vor 100 Jahren öffnen und damit einen Beitrag zu Einordnung und Verständnis aktueller Konflikte leisten. Ein Kooperationsprojekt des Deutschen Historischen Museums und des Schweizerischen Nationalmuseums / Landesmuseum Zürich.

Weiter

Diskussion/Vortrag
23. Januar 2018, 18:30 Uhr
Stadtarchiv München
München, Deutschland
Denkmal für den ersten Ministerpräsidenten der Bayerischen Republik Kurt Eisner
Denkmal für den ersten Ministerpräsidenten der Bayerischen Republik Kurt Eisner Foto: By Richard Huber (Own work) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons CC BY-SA

Elisabeth Angermair M.A., Anton Löffelmeier M.A. und Maximilian Strnad M.A. stellen Quellen zu Revolution und Räterepublik in München 1918/19 vor.

Weiter

Seminar
23. Januar 2018, 18:30 Uhr
LAB Hamburg
Hamburg, Deutschland

Karl Marx selbst sagte, „Das Kapital“ richte sich an Leute, „die etwas lernen, also auch selbst denken wollen“. Gemeinsam wollen wir uns an diese grundlegendste Analyse unserer Gesellschaft wagen. Eine Analyse, die gleichzeitig auch Kritik ist: Kritik der klassischen Politischen Ökonomie, sowie der kapitalistischen Verhältnisse.

Weiter

Exkursion / Stadtrundgang
28. Januar 2018, 14:00 Uhr
Heine-Denkmal auf dem Rathausplatz
Hamburg, Deutschland

Am 12. April 1867 traf Karl Marx mit dem Segelraddampfer "John Bull" im Hamburger Hafen ein. Im Gepäck hatte er den zweiten Teil des Manuskripts von "Das Kapital", das er dem Verleger Otto Meissner in der Bergstraße 26 persönlich übergeben wollte. Aber warum erschien »Das Kapital« gerade in Hamburg? Welchen Einfluss hatte die Herstellungsweise auf das Ergebnis? Warum kam Karl Marx in die Hansestadt? Was sah er zu jener Zeit dort? Wen traf Marx wo? Jürgen Böning begibt sich zwei Stunden auf dessen Spuren und entdeckt spannende Orte und Zusammenhänge.

Weiter

Veranstaltungsreihe
1. Februar 2018, 18:00 Uhr
Institut für Zukunft
Leipzig, Deutschland

Marx hat zum Themenkomplex „Recht und Staat“ keine umfassende Theorie ausgearbeitet. Dennoch gibt es vereinzelt Stellen, an denen sich Marx mit rechts- und staatstheoretischen Fragen befasst.

Weiter

Kapitalkurs
1. Februar 2018, 19:00 Uhr
Kurt-Eisner-Verein
München, Deutschland

Noch immer bietet DAS KAPITAL herausragende und in ihrer Detailliertheit einzigartige Einblicke in die Bewegungen des Kapitalismus. Gerade in Zeiten von Neoliberalismus und dem damit verbundenen Aufstieg von rechtem Gedankengut lohnt daher ein erneuter Blick in Marx‘ Werk.

Weiter

Exkursion / Stadtrundgang
11. Februar 2018, 14:00 Uhr
Heine-Denkmal auf dem Rathausplatz
Hamburg, Deutschland

Am 12. April 1867 traf Karl Marx mit dem Segelraddampfer "John Bull" im Hamburger Hafen ein. Im Gepäck hatte er den zweiten Teil des Manuskripts von "Das Kapital", das er dem Verleger Otto Meissner in der Bergstraße 26 persönlich übergeben wollte.

Aber warum erschien »Das Kapital« gerade in Hamburg? Welchen Einfluss hatte die Herstellungsweise auf das Ergebnis? Warum kam Karl Marx in die Hansestadt? Was sah er zu jener Zeit dort? Wen traf Marx wo? Jürgen Böning begibt sich zwei Stunden auf dessen Spuren und entdeckt spannende Orte und Zusammenhänge.

 

 

Weiter

Seminarreihe
14. Februar 2018, 16:00 Uhr
16. Februar 2018, 19:00 Uhr
South West Engineering Graduate Seminar Room
Johannesburg, Südafrika

Karl Marx’s Capital is one of the most important texts of modern social thought. This theory seminar will provide an introduction to this important text and how it should be read in the context of structural changes in capitalism, deepening crises and the need for alternatives. Engaging Capital as a theoretical resource is crucial for our times.

Weiter

Seminarreihe
14. Februar 2018, 17:00 Uhr
3. Oktober 2018, 17:00 Uhr
South West Engineering Graduate Seminar Room
Johannesburg, Südafrika

These events will cover reading Capital in the 21st century, the climate crisis, understanding fossil fuel capitalism, Marxism and the future of the South African Left, Fanon and Indigenous resistance, revisit Marxist theories of the state and discuss racisms after apartheid, intersectionality and more.

Weiter

21. März 2018, 18:00 Uhr
Gemeindehaus St Georg
Hamburg, Deutschland

Karl Marx selbst sagte, „Das Kapital“ richte sich an Leute, „die etwas lernen, also auch selbst denken wollen“. Die Rosa Luxemburg Stiftung macht seit vielen Jahren solche Kurse und dabei zeigt sich immer wieder: gemeinsam ist der Einstieg in dieses komplexe Werk (fast) kein Problem.

Weiter

Fachtagung
14. April 2018, 09:00 Uhr
14. April 2018, 16:30 Uhr
HAUS AM DOM
Frankfurt am Main, Deutschland

Mit Marx und Raiffeisen im Rücken fragen wir: Wie werden heute Wirtschaft und Politik aus demokratischer und genossenschaftlicher Sicht gedacht und konzipiert? Wo finden heute gemeinwohlorientierte Ökonomien und Politiken ihre Plätze? Was haben Raiffeisen und Marx uns heute in der multiplen Zivilisationskrise zu sagen? Bieten Sie Ideen und Vorschläge jenseits der herrschenden neoliberalen Denke und Praxis?

Weiter

Fachtagung
21. April 2018
Goethe-Universität Frankfurt/M.
Frankfurt am Main, Deutschland

Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag von Karl Marx. Marx gehört ohne Zweifel zu den bedeutendsten Wissenschaftlern, mit seinen kritischen politischen und ökonomischen Analysen hat er wesentlich zum Verständnis kapitalistischer Verhältnisse beigetragen.

Weiter

Veranstaltung
25. April 2018
GEW
Frankfurt am Main, Deutschland

Am 5. Mai 2018 jährt sich zum 200. Mal der Geburtstag von Karl Marx. „Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert; es kömmt drauf an sie zu verändern“, notierte der junge Marx 1845. Später forderte er programmatisch eine „Expropriation der Expropriateure“. Als überzeugter Revolutionär wurde der Autor des ‚Kapitals‘ wahlweise gefürchtet, geschmäht, gehasst oder vereinnahmt. Die lea-Fachtagung aus Anlass von Marx‘ 200. Geburtstag fokussiert auf die zentrale Frage, welchen Stellenwert man Marx‘ revolutionstheoretischen Ansichten heute beimessen kann.

Weiter

Konferenz
2. Mai 2018
6. Mai 2018, Ganztägig
Rosa-Luxemburg-Stiftung
Berlin, Deutschland
Foto: Marx Remix

Zum 200. Geburtstag von Karl Marx wird die Rosa-Luxemburg-Stiftung einen Kongress veranstalten: eine kurze Woche mit Theorie, Politik und Kunst.

Weiter

Conference
4. Mai 2018
5. Mai 2018, Ganztägig
National University of Ireland
Maynooth, Irland

In his play Marx in Soho, Howard Zinn has Marx ask “Don’t you wonder why it is necessary to proclaim me dead, again and again?” May 5, 2018 will be Marx’s 200th anniversary – one among many anniversaries which remind us of Marx and Engels’ long-lasting impact on the modern world. As we send this out, we are sandwiched between the 150th anniversary of Capital and the 100th of what Gramsci called a “Revolution against Capital” in Russia. A Call for Conference, organized by the departments of Anthropology, English and Sociology at Maynooth University, Ireland.

Weiter

Conference
5. Mai 2018
6. Mai 2018, Ganztägig
School of Marxism, Peking University,
Beijing, China

Along with the booming of Chinese Economy and the increasing influence of China in the world arena, it is well-known today that China and Marxism has become not only attractive but also central topic to world political/cultural/and academic discussions.

Weiter

Ausstellung/Kultur
5. Mai 2018
21. Oktober 2018, Ganztägig
Rheinisches Landesmuseum
Trier, Deutschland

Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag des bedeutenden Denkers des 19. Jahrhunderts, Karl Marx, zum 200. Mal. Erstmals überhaupt widmet sich eine kulturhistorische Ausstellung seinen bedeutenden Werken und dem vielfältigen Wirken in seiner Zeit. Getragen vom Land Rheinland-Pfalz und der Stadt Trier wird die Landesausstellung KARL MARX 1818 – 1883. LEBEN. WERK. ZEIT. in seiner Geburtsstadt vom 5. Mai bis 21. Oktober 2018 in gleich zwei Museen zu sehen sein.

Weiter

Lesung
6. Mai 2018, 19:30 Uhr
Theater am Leibnizplatz (bremer shakespeare company)
Bremen, Deutschland

Karl Marx wurde am 5. Mai 1818 in Trier geboren, sein Geburtstag jährt sich zum Zweihundersten Mal. Aus diesem Anlaß wird der Schauspieler Rolf Becker das Manifest der Kommunistischen Partei lesen.

Weiter

International Conference
16. Juni 2018
20. Juni 2018, Ganztägig
Asian Development Research Institute (ADRI)
Patna, Indien

The Asian Development Research Institute (ADRI), Patna wili organize an International Conference entitled on 'Karl Marx-Life, Ideas and Influence: A Critical Examination on the Bicentenary' during June 16-20, 2018 in Patna (Bihar), India.

Weiter