"Bleibe ich gesund, dann kann der Druck noch diesen Herbst beginnen"

Karl Marx - Friedrich Engels - Werke, Band 24, "Das Kapital", Bd. II, S. 27 – 28, Dietz Verlag, Berlin/DDR 1963

Die vorliegende zweite Auflage ist der Hauptsache nach ein wortgetreuer Abdruck der ersten. Die Druckfehler sind verbessert, einige stilistische Nachlässigkeiten beseitigt, einige kurze, nur Wiederholungen enthaltende Absätze gestrichen worden.

Das dritte Buch, das ganz unerwartete Schwierigkeiten gemacht hat, ist nun auch beinahe im Manuskript fertiggestellt. Bleibe ich gesund, dann kann der Druck noch diesen Herbst beginnen.

London, 15. Juli 1893.


Der bequemeren Übersicht wegen folgt hier eine kurze Zusammenstellung der den einzelnen Manuskripten II-VIII entlehnten Stellen:

Erster Abschnitt

S. 31 - 32 aus Ms. II. - S. 32 - 42 Ms. VII. - S. 42 - 45 Ms. VI. - S. 45 - 120 Ms. V. - S. 120 - 123 Note, unter Bücherauszügen gefunden. - S. 124 bis Schluß Ms. IV; jedoch eingesprengt: S. 131 - 132, Stelle aus Ms. VIII; S.136 u. 142 Noten aus Ms. II.

Zweiter Abschnitt

Anfang, S. 154 - 163, ist Schluß von Ms. IV. - Von hier an bis Schluß des Abschnitts S. 350 alles aus Ms. II.

Dritter Abschnitt

Kap. 18:

(S. 351 - 358) aus Ms. II.

Kap. 19:

I u. II (S. 359 - 388) aus Ms. VIII. - III (S. 388 - 390) aus Ms. II.

Kap. 20:

I (S. 391 - 393) aus Ms. II, nur der Schlußabsatz aus Ms. VIII.

II (S. 394 - 397) im wesentlichen aus Ms. II.

III, IV, V (S. 397 - 420) aus Ms. VIII.

VI, VII, VIII, IX (S. 420 - 435) aus Ms. II.

X, XI, XII (S. 435 - 476) aus Ms. VIII.

XIII (S. 476 - 484) aus Ms. II.

Kap. 21:

(S. 485 - 518) ganz aus Ms. VIII.

Ähnliches: 

„…auf mich fiel nun die Pflicht, die Herausgabe sowohl dieser dritten Auflage wie des handschriftlich hinterlassenen zweiten Bandes zu besorgen.“

Es war Marx nicht vergönnt, diese dritte Auflage selbst druckfertig zu machen. Der gewaltige Denker, vor dessen Größe sich jetzt auch die Gegner neigen, starb am 14. März 1883.

„Die Untersuchungsmethode, deren ich mich bedient habe (…), macht die Lektüre der ersten Kapitel ziemlich schwierig...“

London, 18. März 1872 An den Bürger Maurice La Châtre Werter Bürger!

„Seine eigenen Worte so vorzubringen, dass jedermann sie verstehen kann.“

Mit der deutschen November-Revolution 1918 hat die Ära des Sozia­lismus begonnen. Sozialismus und Sozialisierung sind die Schlagworte des Tages. Was aber bedeutet Sozialismus? Nicht nur für den Gebil­deten, sondern für jedermann ist es heute eine dringende Notwendig­keit, sich mit den Grundlehren des Sozialismus bekannt zu machen.

„Was das Proletariat zuerst braucht, ist das Klassenbewusstsein.“

Dieselben Gründe, die mich vor einem Dutzend Jahren bewogen, den Auftrag des Parteivorstandes der deutschen Sozialdemokratie auf Herausgabe einer Volksausgabe des ersten Bandes des Marxschen „Kapital“ zu übernehmen, haben mich veranlaßt, demselben Ruf für den zweiten und dritten Band zu folgen.